Bericht aus Berlin: Im Zentrum stehen natürlich die Ergebnisse der Sondierungen und der anstehende Parteitag der SPD, von dem ich hoffe, dass er Koalitionsverhandlungen mit der Union zustimmt. Viel Freude beim Anschauen!
Am 21. Januar entscheidet ein Parteitag der SPD über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD. Grundlage für mögliche Verhandlungen sind die Ergebnisse der Sondierungsgespräche, deren wichtigste Punkte ich zusammengefasst habe.
Als erste Besuchergruppe im neuen Jahr reisten in dieser Woche 23 Schülerinnen und Schülern der Maria-Montessori-Gesamtschule nach Berlin. Im Rahmen eines Projektkurses zur „entarteten Kunst“ im Nationalsozialismus, geleitet von Herrn Höftmann, besichtigten sie neben dem Deutschen Historischen Museum auch das Reichstagsgebäude.
Liebe Aachenerinnen und Aachener, mit dem beigefügten Video möchte ich Ihnen allen gerne ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Jahr 2018 wünschen.
Am 13. Dezember besuchte Rudolf Henke das Marienheim Aachen-Brand und hat dort Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Buch „Pasteten im Schnee“ vorgelesen. Das hat nicht nur ihm sichtlich Freude bereitet.
Mitte Oktober hat Rudolf Henke die ersten Besuchergruppen nach der Bundestagswahl aus Aachen im Reichstag begrüßt. Aufgeteilt in zwei Gruppen hat er mit über 120 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Brand jeweils eine Stunde über viele Themen gesprochen.
Rudolf Henke und seine CDU-Kollegen Detlef Seif und Wilfried Oellers sowie die Europaabgeordneten Sabine Verheyen und Pascal Arimont (Ostbelgien) haben sich am 12. Oktober 2017 erneut mit dem EU-Kommissar für Klimaschutz und Energie, Miguel Arias Cañete getroffen, um sich über die Sicherheitsfragen der belgischen Kernkraftwerke auszutauschen.
Es war ein außergewöhnlich spannender Abend, bis nach mehr als fünf Stunden Auszählung die von den Aachener Bürgerinnen und Bürgern getroffene Entscheidung endlich feststand. Natürlich freut es mich sehr, dass ich meine Arbeit in der CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages fortsetzen kann. Trotz der Freude über das Direktmandat stimmt das Wahlergebnis natürlich insgesamt sehr nachdenklich.
Der VDA – Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V., sucht deutschlandweit ehrenamtliche Gastfamilien, die je nach Land für ca. 4 bis 9 Wochen im Zeitraum vom Dezember 2017 bis März 2018 eine/n südamerikanische/n Schüler/in aufnehmen wollen.
Wie entwickeln sich unsere Beziehungen zu den USA? Wie sieht die Zukunft der Inklusion aus? Und wie löst man den Konflikt mit Nordkorea? Viele weitreichende Fragen wurden bei einem Besuch von Rudolf Henke im Käthe Kollwitz Berufskolleg heiß diskutiert.
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider
Navigationselement fuer den Slider

Am 21. Januar entscheidet ein Parteitag der SPD über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD. Grundlage für mögliche...

Die Union hat in ganz Deutschland in buchstäblich jedem Wahlkreis verloren, im Schnitt 8,6 %. Es waren einfach zu viele Wähler sicher, dass es für...

Bund fördert finanzschwache Kommunen mit 3,5 Milliarden – 
NRW profitiert überdurchschnittlich

Aachen/Berlin. Die...