1,8 Millionen Euro für den Aachener Marktliner

In der letzten Sitzungswoche des Jahres 2018 gab es einen vorweihnachtlichen Gruß aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: Die Stadt Aachen erhält vom Bund 1,8 Millionen Euro im Rahmen der Förderrichtlinie „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“.
Das Programm ist Teil des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“ und leistet einen wichtigen Beitrag zur Minderung verkehrsbedingter Luftschadstoffe.