Ehrung mit Überraschungseffekt in Aachen

Bei ihrem traditionellen Silvesterempfang hat die Kreishandwerkerschaft Aachen mir den Mauenorden verliehen. Die Ehrung nahm Kreishandwerkmeister Herbert May vor. Ich war ziemlich überrascht und sage dem Handwerk herzlichen Dank!

Mit dem Begriff Mauen sind Hände gemeint, mit denen man zupackt – wie Handwerker es tun. Der Orden wird verliehen als Dank und Anerkennung für besondere Verdienste um das Aachener Handwerk. Er besteht aus einem besonderen Paar handgefertigter Manschettenknöpfe.

Beim gleichen Anlass wurde auch der Landtagskollege Karl Schultheis mit dem Mauenorden bedacht, außerdem Erich Timmermanns, Direktor für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der Sparkasse Aachen und Markus Zittel, Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes und Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft mit dem Ehrenkrug der Kreishandwerkerschaft.