Aachenerin bei ‚Jugend und Parlament‘

Während vier Tagen in die Rolle eines Abgeordneten des Deutschen Bundestags schlüpfen: Das Rollenspiel ‚Jugend und Parlament‘ macht es möglich. 
Fraktionssitzungen, Landesgruppensitzungen, Arbeitsgruppen, Ausschüsse und Plenarsitzungen – Viktoria Kiesel aus Aachen erlebt zur Zeit auf Einladung von Rudolf Henke vier intensive Tage in Berlin und lernt die den Alltag eines Politikers hautnah kennen. 

Jährlich nehmen rund 300 Jugendlich aus dem ganzen Bundesgebiet an dem Planspiel des Deutschen Bundestages teil. Eingeladen werden sie von Mitgliedern des Deutschen Bundestages. In verschiedenen fiktiven Fraktionen werden parlamentarische Verfahren nachgestellt, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Arbeitsalltag unseres Parlamentes näher zu bringen.