Mobilität in Aachen nachhaltig gestalten

Für ein klimafreundliches und gleichzeitig gesundes Verhalten belohnt zu werden? – Dies ist das Ziel  von RydeUp, einem Start-up in unserer Kaiserstadt, das von Yannic Schwarz, Niklas Krämer und Thomas de Fries gegründet wurde. Die Vision der drei engagierten Studenten ist es, ihren Teil zu einem umweltbewussteren Lebensstil beizutragen und somit aktiv gegen die Klimaerwärmung vorzugehen.

Dabei soll vor allem der Autoverkehr innerhalb der Städte minimiert werden. Um viele Menschen wieder zum Fahrradfahren zu motivieren, bietet RydeUp für Radfahrer eine gleichnamige App an, mithilfe derer jeder gefahrene Kilometer durch sogenannte RydUpe-Coins belohnt wird, die gegen Rabatte oder Spenden eingelöst werden können.

In unserem gemeinsamen Gespräch mit Yannic Schwarz und Niklas Krämer konnten wir uns nicht nur über die Zukunft der App austauschen, sondern auch über verschiedene Herausforderungen, mit denen ein Start-up zu kämpfen hat, diskutieren.