Aktuelles aus Aachen

Durch die Aachener Hochschulen, außeruniversitäre Einrichtungen und die dort beschäftigten Wissenschaftler ist unsere Stadt über ihre Grenzen bekannt und hat in Deutschland einen hervorragenden Ruf.
 
Können unsere ostbelgischen Nachbarn nach wie vor in Deutschland ärztlich versorgt werden?
 
ILT
Im Juni hat Rudolf Henke das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen besucht, um sich über den Stand eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes zu informieren, an dem das Institut teilnimmt.
 
CDU-Bundestagsabgeordnete fordern Überprüfung belgischer Untersuchungsergebnisse zu Pannen-Reaktoren - Abgeordnete nehmen an der Menschenkette von Tihange nach Aachen teil.
 
Jugend und Parlament 2017
Auf meinen Vorschlag hin hat der Aachener Abiturient Konstantin Hartwig am Planspiel „Jugend und Parlament“ in den Räumen des Deutschen Bundestages teilgenommen.
 
Themenbild Tihange
Die Risiken unsicherer kerntechnischer Anlagen machen an Landesgrenzen nicht halt. Daher sorgt der Zustand der belgischen Kernkraftwerke Tihange und Doel für sehr große Verunsicherung in unserer Region.
 
Was ist in den letzten vier Jahren alles in der Gesundheitspolitik geschehen? Welche Änderungen gab es im Gesundheitswesen? Und welche Probleme gibt es, die noch zu lösen sind?
 
Wie kommt es bei großen öffentlichen Bauprojekten zu großen Verzögerungen und hohen Preissteigerungen? Ein häufiger Grund ist eine mangelnde Abstimmung zwischen verschiedenen Akteuren und ein mangelnder Überblick über (juristische) Fallstricke bei der Ausführung.
 
Der Automobilmarkt befindet sich im langsamen Wandel vom Verbrennungsmotor zum Elektroauto. Die Bundesregierung möchte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die Straße bringen und Nachrichten über Feinstaubalarm in Großstädten legen den Handlungsbedarf nahe.
 
Anlässlich der 12. Europäischen Impfwoche wird wieder verstärkt über das Thema ‚Impfen‘, deren Quoten, über Verweigerer und vermeidbare Ausbrüche von Infektionskrankheiten berichtet. Seit Jahren werden in Deutschland Strategien mit dem Ziel entworfen, Impflücken zu schließen und Infektionskrankheiten wie Masern auszurotten.
 

Seiten