Aktuelles aus Aachen

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Aachen-Dürener Arbeitsagentur sank auch im Monat Juni weiter und lag aktuell um knapp 400 Personen (-376) unter dem Niveau des Vormonats. Seit Ende Januar ist die Arbeitslosigkeit kontinuierlich um insgesamt gut 1.800 Personen (-1.816) zurückgegangen.
 
Vom 15. Juni bis zum 18. Juni 2014 machte sich wieder eine Besuchergruppe von Aachen nach Berlin auf.
 
Neue Impulse zu Netzwerkprojekten erwünscht - Anträge bis zum 30. September 2014 einreichen! Eine gute Idee? Auf der Suche nach Kooperationspartnern in der Region Aachen oder in der Euregio? Noch keine Finanzierung?
 
Bereits am 25. Mai 2014 konnte die CDU Aachen-Stadt bei den Kommunalwahlen ihr gutes Ergebnis von 2009 behaupten. Oberbürgermeister Marcel Philipp erreichte im ersten Wahlgang über 50 Prozent der Stimmen und wird auch weitere sechs Jahre als erster Bürger der Stadt die Interessen der Aachenerinnen und Aachener vertreten.
 
Der Deutsche Bundestag und der amerikanische Kongreß unterstützen auch in diesem Jahr wieder Schüler aus beiden Nationen, um jungen Menschen die Verwirklichung eines Traumes zu ermöglichen: Ein Schuljahr im Ausland.
 
Auf Einladung von Rudolf Henke hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Dr. Ralf Brauksiepe, Mitte Juni die Lützow-Kaserne besucht.
 
Im Rahmen seiner Sommertour 2013 konnte Rudolf Henke das Aachener Unternehmen Psyware GmbH kennenlernen. Jetzt hatte er seinen Bundestagskollegen und ordentliches Mitglied im Verteidigungsausschuss, Jürgen Hardt, im Juni zu einem Besuch nach Aachen eingeladen.
 
Anna Lia Göres aus Aachen hat im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts Programms (PPP) ein Austauschjahr in den USA verbracht. Nach ihrer Rückkehr hat sie ihren Paten des Programms, Rudolf Henke, besucht, um über ihre Erfahrungen zu berichten.
 
Diagnose Krebs: Ein Mitarbeiter wird wohl nie wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren. Dieser Fall kann in jedem Unternehmen jederzeit eintreten. Wäre dieses Schicksal zu verhindern gewesen? Dieser Frage ging im Rahmen einer Podiumsdiskussion ein Expertenteam vor rund 80 Gästen im Luisenhospital auf den Grund.
 
Die Arbeitslosigkeit geht auch im Mai 2014 weiter zurück und bestätigt die anhaltend gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in der Region. Seit Ende Januar ist die Arbeitslosigkeit kontinuierlich um insgesamt gut 1.400 Personen (-1.440) zurückgegangen. Lesen Sie hier mehr.
 

Seiten