Aktuelles aus Aachen

Anfang Dezember konnte Rudolf Henke die besten Absolventinnen und Absolventen der IHK aus dem Bezirk Aachen in Berlin begrüßen.
 
„Heimat im Quartier! Wie wollen wir leben?“ Zu diesem Thema startet die Landesregierung Nordrhein-Westfalen einen Bürgerdialog, um mit Ihnen über Fragen der Quartiersentwicklung in unseren Städten und Gemeinden zu diskutieren. Erfahren Sie mehr darüber, was Heimat im Quartier ist.
 
In einem Schreiben an den Staatsminister für Kultur und Medien, Bernd Neumann, setzt sich Rudolf Henke zur Unterstützung des Domkapitels Aachen für die Bewilligung von Bundesmitteln aus dem Denkmalpfle-geprogramm für Maßnahmen zur Substanzerhaltung und Restaurierung des Aachener Doms ein.
 
Im Rahmen des 10. Bundesweiten Vorlesetag liest Rudolf Henke am 02. Dezember 2013 unter dem Motto "Lesen braucht Vorbilder" Kindern in der Grundschule Driescher Hof vor.
 
Der Jahresbericht der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen 2012/2013 zeigt auf, welche Fortschritte im Bereich der Inklusion schwerbehinderter Menschen im letzten Jahr gelungen sind. Lesen Sie dazu einige Fakten hier.
 
Rudolf Henke, Ehrenmitglied des Vereins Jugend im "Kampf gegen Gewalt e.V.", war zusammen mit vielen Mitstreiterinnen und Mitstreitern des Vereins beim 2. Aachener Firmenlauf dabei.
 
Liebe Aachenerinnen und Aachener, ich bedanke mich sehr herzlich bei Ihnen für Ihr erneutes Vertrauen!
 
Unser Land steht vor einer Richtungsentscheidung. Am kommenden Sonntag entscheiden die Menschen in Deutschland darüber, ob wir auch in Zukunft ein starkes, erfolgreiches und sicheres Land bleiben. Ich bitte Sie, wählen Sie mit beiden Stimmen CDU!
 
Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit findet die Woche der Wiederbelebung in Aachen statt. Rudolf Henke und sein Team waren dabei.
 
gibt es leckere Brötchen von dem Bundestagskandidaten Rudolf Henke!
 

Seiten