Aktuelles aus Aachen

Seine Sommertour führte Rudolf Henke auch zur Amos-Comenius-Schule Aachen, einem privaten Gymnasium für Mädchen und Jungen. „Omnes, Omnia, Omnino“ - „allen Menschen alle Dinge der Welt in grundlegender Weise beizubringen“- ist der Leitgedanke der Schule.
 
Schon länger unterstützt Rudolf Henke den Verein GIVE- Gesellschaft für Internationale Verständigung, bei der Realisierung von internationaler Völkerverständigung durch einen Schüleraustausch. Jetzt werden dringend Gastfamilien aus der Region gesucht!
 
Über die Arbeit des Bundes Deutscher Katholischer Jugend in Aachen konnte sich Rudolf Henke bei seinem heutigen Besuch in der Geschäftststelle des BDKJ in Aachen informieren.
 
Warum schwimmen Rosinen in Leitungswasser auf und ab? Oder warum kann ein Wasserläufer auf der Wasseroberfläche laufen? Diese Phänomene können die Kinder der Kita Schurzelter Straße im „Haus der kleinen Forscher“ untersuchen.
 
Von Politikverdrossenheit oder Angst vor der Zukunft bei jungen Menschen ist beim Treffen von Grünenthal-Auszubildenden mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Rudolf Henke am heutigen Dienstag, dem 16. Juli 2013, nichts zu spüren.
 
Gemeinsam mit dem arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling, besuchte Rudolf Henke das Betriebsgelände der neuen Talbot Services GmbH.
 
Bei tollem Sommerwetter besuchte Rudolf Henke das Eilendorfer Bürgerfest und gratulierte dem Stadtbezirk zu seinem 775. Geburtstag. Dabei besuchte er auch die CDU Europaabgeordnete Sabine Verheyen an ihrem Stand.
 
Diese Woche konnte Rudolf Henke Wilhelm Schäfer OSFw. a.D. sowie Andreas Sowa vom Bundeswehrverband Landesverband West bei sich im Büro begrüßen.
 
Wir brauchen neue Lösungen, um langzeitarbeitslose Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren
 

Seiten