Aktuelles aus Aachen

Die Jülich Aachen Research Alliance (JARA) hat am 1. April einen neuen Meilenstein präsentiert: Die Gründung der neuen JARA-Institute. Aachener und Jülicher Wissenschaftler sollen dort zu drängenden Fragen unserer Zeit forschen.
 
Der neue März-Newsletter ist da. Lesen Sie hier u.a., was der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) für Aachen bedeutet, welche Themen die Young Lions mit Rudolf Henke besprochen haben und welche Themen den Arbeitskreis Senioren der Brander CDU im Austausch mit Rudolf Henke besonders beschäftigt hat.
 
Rudolf Henke wünscht allen Aachenerinnen und Aachenern ein frohes und gesegnetes Osterfest 2016!
 
Rudolf Henke berichtet beim Arbeitskreis Senioren der Brander CDU aus Berlin. Lesen Sie hier mehr.
 
Rudolf Henke informierte sich bei dem Aachener Unternehmen Otto Geilenkirchen bei einem Termin vor Ort über die Situation im Pharma-Großhandel.
 
Am 09. März 2016 empfing Rudolf Henke zwei Abgeordnete des Young Lions Gesundheitsparlaments für ein persönliches Gespräch in seinem Aachener Wahlkreisbüro.
 
Die KFW-Bankengruppe hat auch im Jahr 2015 wieder Bürger, Unternehmen und Kommunen mit zinsgünstigen Finanzierungen oder Zuschüssen gefördert. Darunter befinden sich auch viele Vorhaben im Bereich der StädteRegion Aachen.
 
Monatlich berichtet Rudolf Henke in seinem Newsletter über seine Termine, Beschlüsse und gesetzliche Vorhaben und Änderungen- direkt vom Puls der Politik aus Berlin! In dieser Ausgabe geht es u.a. um den "Tag der Seltenen Erkrankungen" und das Asylpaket II.
 
Gemeinsam mit seinen Aachener Bundestagskollegen Ulla Schmidt und Andrej Hunko folgte Rudolf Henke Anfang März der Einladung des Evangelischen Bildungswerkes und des Antikriegsbündnis Aachen und diskutierte über den Einsatz von militärischen Mitteln, um Frieden zu schaffen.
 
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens von Haus Hörn übernahm Rudolf Henke die Schirmherrschaft über das Jubiläumsjahr und gratulierte beim Festakt am 05. März persönlich.
 

Seiten