Aktuelles aus Berlin

Zum 15. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. Einsendeschluss ist der 27.09.2015.
 
Seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag einen Medienpreis Politik. Dieser würdigt hervor­ragende publizistische Arbeiten, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen. Das nächste Mal im Februar 2016. Bewerben Sie sich jetzt!
 
Am Sonntag, 6. September 2015, ist es wieder soweit: Der Deutsche Bundestag lädt zum Tag der offenen Tür ein. Besucherinnen und Besucher können an diesem Tag Abgeordneten am Ort ihres Wirkens in Berlin begegnen und sich dort über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren.
 
Im Mai hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung den Bundeswettbewerb „Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil“ ausgelobt. Das Thema des Wettbewerbs lautet „Bewegungs- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen“. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 24. September 2015.
 
Im Plenum des Deutschen Bundestags fand heute die 1. Beratung der vier fraktionsübergreifenden Gesetzentwürfe zum Thema Sterbebegleitung statt. In einem Punkt sind sich alle Entwürfe einig: Die kommerzielle Beihilfe zur Selbsttötung soll verboten werden, denn niemand soll mit dem Leid und der Verzweiflung von Menschen sein Geld verdienen können.
 
Am selben Tag, an dem morgens die Gesetzentwürfe zum Thema Sterbebegleitung im Deutschen Bundestag beraten wurden, fand im Nachmittag eine Debatte zu einem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema der Suizidprävention statt. Auch zu diesem wichtigen und sensiblen Thema durfte Rudolf Henke sprechen.
 
Mit dem neuen ElterngeldPlus wird ein weiterer Schritt zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf getätigt: Für Geburten ab dem 01. Juli 2015 können Eltern das neue ElterngeldPlus beantragen und hierdurch mehr Flexibilität erreichen, um Beruf und Familie besser unter einen Hut zu bekommen.
 
Von Mittwoch, 1. Juli, bis Freitag, 3. Juli 2015, debattiert der Bundestag unter anderem über Deutschland im demografischen Wandel, drei Gruppenanträge zum Thema Sterbebegleitung sowie über die geplante Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung.
 
Im kommenden Jahr ist es wieder so weit: am 7. und 8. Juni 2016 lädt Bundespräsident Joachim Gauck in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) die besten und innovativsten Umwelt- und Nachhaltigkeitsprojekte in den Park von Schloss Bellevue ein.
 

Seiten