Verbesserungen für Bahnknoten Aachen: IHK Aachen und Rudolf Henke treffen NRW-Bahnvertreter Werner Lübberink

Verbesserungen für Bahnpendler in der Region Aachen und Kapazitätsgewinne für den grenzüberschreitenden Fern- und Güterverkehr im Aachener Schienenkorridor: Über diese Ziele haben sich am 9. Juli 2019 der Aachener Bundestagsabgeordnete Rudolf Henke und Monika Frohn für die Industrie- und Handelskammer Aachen mit der DB-Vertretung in Düsseldorf ausgetauscht.… weiterlesen

Grundsteuer-Reform durch Koalitionsfraktionen auf gutem Weg

Kommunaleinnahmen sichern, Wohnen nicht belasten und Bürokratie vermeiden: Der Deutsche Bundestag hat am 27. Juni 2019 über Gesetzentwürfe zur fristgerechten Reform der Grundsteuer beraten. Dazu teilt Rudolf Henke als Aachener Mitglied der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit:

„Die geplante Reform der Grundsteuer, die die Koalitionsfraktionen heute in den Bundestag eingebracht haben, sichert die Einnahmen der Kommunen und stärkt die föderale Vielfalt.… weiterlesen

Aachener Bridge-Club 1953 e. V. besucht Rudolf Henke in Berlin – und trifft zufällig den britischen Thronfolger Prinz Charles

Berliner Stadtkarte statt Spielkarten am Aachener Krugenofen: 26 Mitglieder des Aachener Bridge-Club 1953 e. V. erkunden in dieser Woche gemeinsam die Hauptstadt. Zu den Programmpunkten der Reisegruppe zählen Geschichtsorte und Museen in Berlin und Potsdam, ein Bridge-Turnier sowie der Deutsche Bundestag als Zentrum des politischen Berlins.… weiterlesen