26. KW: Falsche Behauptungen in der Debatte zur Organspende

Am 26. Juni hat der Deutsche Bundestag in 1. Lesung über die Entscheidungs- und die doppelte Widerspruchslösung zur Organspende debattiert. Unabhängig davon, welche Option man für die bessere hält, wurden 3 Behauptungen aufgestellt, die ich so fachlich nicht stehen lassen kann: Zur angeblichen Unzuverlässigkeit der Hirntoddiagnostik, eine behauptete schlechtere Behandlung von potentiellen Organspendern und den Rat, man könnte die Notwendigkeit des Organersatzes verringern, wenn man mehr Chlorophyll (also Grünzeug) isst.… weiterlesen

23. KW: Zukunft der Großen Koalition

In dieser Woche wurde ich sehr oft gefragt, wie lange die Koalition aus CDU, CSU und SPD noch hält. Hier meine Antwort dazu. Zudem vielen Dank für die vielen guten Wünsche zu meinen Geburtstag! Ich habe mich sehr darüber gefreut.… weiterlesen

Bericht aus Berlin: 70 Jahre Grundgesetz im Zeichen der Europawahl

Der Deutsche Bundestag hat über das Grundgesetz anlässlich seines 70-jährigen Bestehens debattiert. Im Zeichen der Europawahl ist mir das Bewusstsein wichtig, dass wir uns für die Verlässlichkeit der Zusagen unseres Grundgesetzes keine Kräfte leisten können, die sich Nationalismus oder nationalistische Identitätspolitik auf die Fahnen schreiben.… weiterlesen

19. KW: Brauchen wir eine Impfpflicht?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat in unserer Fraktion seine Pläne vorgestellt, um die Impfraten bei Masern zu erhöhen. Worum geht es dabei genau? Viel Freude beim Anschauen und ein schönes Wochenende!… weiterlesen

1 2 3 4 6