Deutsche im Ausland

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Häufig erreichen mich Fragen, wie auch Sie als Deutsche im Ausland von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen können.

Als Deutsche im Ausland werden Sie nicht automatisch in das Wählerverzeichnis für die Bundestagswahl eingetragen. Um zu wählen, müssen Sie sich mit dem unten verlinkten Antragsformular rechtzeitig in das Wählerverzeichnis Ihrer letzten Heimatgemeinde in Deutschland eintragen lassen.

>>> Download Antragsformular <<<

Füllen Sie hierzu das Antragsformular persönlich aus und senden Sie es bis spätestens zum 3. September 2017 (Eingang), an die Gemeinde, bei der Sie zuletzt in Deutschland gemeldet waren. Im Fall der Stadt Aachen lautet die Anschrift:

Wahlamt der Stadt Aachen, Sachbereich Wahlen FB 01, Blücherplatz 43, 52068 Aachen

Anschließend erhalten Sie die erforderlichen Wahlunterlagen. Den verschlossenen Stimmzettelumschlag mit dem Stimmzettel müssen Sie dann an die Stelle, die auf dem Wahlbriefumschlag steht, so rechtzeitig zurücksenden, so dass der Wahlbrief spätestens am Wahltag um 18:00 Uhr eingeht. Es ist auch möglich, diesen persönlich im Wahlamt abzugeben.

Bei Fragen können Sie sich gerne an meine Mitarbeiter im Wahlkreisbüro wenden unter 0241/6088888.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Bundeswahlleiters: https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html