Dr. Ralf Brauksiepe zu Gast in Aachen

Zum Thema "Eingliederung von Langzeitarbeitslosen" in Aachen hatte die CDU Aachen Dr. Ralf Brauksiepe, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, eingeladen.

CDU-Kreisvorsitzende Ulla Thönnissen, Rudolf Henke, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Städteregionstagsfraktion, Dieter Wolf und der Sozialdezernent der Städteregion Aachen, Günter Schabram freuten sich über das Gespräch mit dem unmittelbaren Experten und Ansprechpartner. Auch Vertreter der Arbeitsagentur für Aachen, des Jobcenters und der Verbände, die sich um langzeitarbeitslose Menschen bemühen, waren zahlreich vertreten.

Dr. Ralf Brauksiepe führte aus: "Es ist notwendig, dass jeder Mensch in unserer Gesellschaft mitgenomen und niemand zurückgelassen wird. Für die CDU steht der Mensch und seine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben im Vordergrund." Er versprach, die Sorgen, Anregungen und Probleme der Experten und Verantwortlichen vor Ort und die spezifischen Bedürfnisse der Region mit nach Berlin ins Ministerium zu nehmen.