Herzlichen Glückwünsch: Sonderpreis an die Stadt Aachen

Am 2. November fand die Preisverleihung des „Ausbildungs-Ass“, einer Initiative der Wirtschaftsjunioren Deutschland und der Junioren des Handwerks Deutschland, statt. Die Preisverleihung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Auch die Stadt Aachen zählte zu den Preisträgern.

Zum 19. Mal wurden Unternehmen, Initiativen, Institutionen und Schulen für besondere Leistungen in der Ausbildung junger Menschen ausgezeichnet. In den drei Kategorien erhalten die Erstplatzierten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro. Das "Ausbildungs-Ass" wird traditionell von der  Initiative der Jungen Deutschen Wirtschaft - ein Zusammenschluss der Wirtschaftsjunioren Deutschland und den Junioren des Handwerks - sowie der INTER Versicherungsgruppe verliehen. Medienpartner des Preises ist der WirtschaftsKurier. Schirmherr des Ausbildungs-Ass ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Aus 162 Bewerbungen hat die Jury 12 Ausbildungs-Asse ausgewählt, die am 2. November 2015 im Bundeswirtschaftsministerium im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt werden.

Der Fachbereich Wirtschaftsförderung der Stadt Aachen erhielt den Sonderpreis in der Kategorie Ausbildungsinitiativen. Die Begründung der Jury lautete wie folgt:

"Studienabbrechern die Chance auf einen hochwertigen Berufsabschluss zu geben, darum geht es bei „SWITCH“. 2011 hatte die städtische Wirtschaftsförderung der Stadt Aachen das Projekt gestartet; das ermöglicht der Zielgruppe eine auf 18 Monate verkürzte duale Ausbildung in Unternehmen der Region. Dabei wird das Vorwissen der Studienabbrecher gezielt in den Lehrplan mit eingebunden. Dies hat sich als großer Vorteil für Betriebe und Auszubildende erwiesen.

Die Erfolge sprechen für sich: Inzwischen haben mehr als 220 Studienabbrecher über „SWITCH“ einen Ausbildungsplatz erhalten. Deshalb zeichnen wir auch die Stadt Aachen mit einem Sonderpreis und dem Titel Ausbildungs-Ass 2015 aus – herzlichen Glückwunsch!"

Quelle Bild: Wirtschaftsjunioren Deutschland e. V. (WJD)