Im Kampf gegen Zwangsprostitution

Im Kampf gegen Zwangsprostitution war Rudolf Henke zu Besuch bei seinem Kollegen in Mönchengladbach, Dr. Günter Krings, MdB.

Im Kampf gegen Zwangsprostitution war Rudolf Henke zu Besuch bei seinem Kollegen in Mönchengladbach, Dr. Günter Krings, MdB. Zusammen mit Maria Drews von der FU Aachen und Frau Heiler vom Verein Solwodi, der Opfern von Zwangsprostitution hilft, wurde sich über Entwicklungen im Rahmen der Zwangsprostitution ausgetauscht.

Es war ein wichtiger Termin der zeigt, dass der Anstieg der Zwangsprostitution nach dem Rot-Grünen Prostitutionsgesetz bekämpft werden muss. Die CDU hat über den ersten Schritt einer im Bundestag beschlossenen Verschärfung des Gewerberechts hinaus sehr konkrete Vorschläge hierzu - u.a.- bei der Bestrafung von Menschenhändlern.