Nächste Station: Die Aachener Laienhelfer Initiative e.V.

Im Juli führte seine Sommertour Rudolf Henke auch zu ALI e.V., der Aachener Laienhelfer Initiative, ein seit 1979 in Aachen tätiger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, seelisch erkrankte Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Aachen und deren Angehörige zu unterstützen und zu begleiten.

Der Verein ist aus einer Initiative von Laien, meist Studenten der Sozialarbeit/Sozialpädagogik entstanden, die es sich zum Ziel gemacht hatten, die Bedingungen in und außerhalb der Psychiatrie zu verbessern und Betroffene zu unterstützen.

Begrüßt wurde Rudolf Henke von dem Geschäftsführer Wolfgang Behrens und der Vorsitzenden Christiane Jakoby.