Deutschland wird inklusiv- Bewerbung für Jakob-Muth-Preis

Die UN-Behindertenkonvention verpflichtet Deutschland, ein gemeinsames Lernen behinderter und nicht behinderter Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen. Der Weg, ein inklusives Schulsystem zu schaffen, ist damit unumkehrbar. Gute Beispiele inklusiver Schulen liefern uns für diesen Weg die besten Argumente, denn sie zeigen: Gemeinsamer Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung stärkt die Bildungschancen aller Kinder. Zum gemeinsamen Lernen ermutigen will der Jakob-Muth-Preis für inklusive Schule, den die Bundesregierung bereits zum fünften Mal ausschreibt.

Bewerben können sich Schulen und Schulverbünde bundesweit bis zum 14. Juni 2013. Erfahren Sie mehr über den Preis unter www.jakobmuthpreis.de.