Am 08. Dezember ist "Tag der Bildung"

Am 08. Dezember ist Tag der Bildung. Auch Rudolf Henke ist als "Bildungsbotschafter" unterwegs und erklärt, warum Bildung für ihn wichtig ist.

Als stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung kennt Rudolf Henke die Bedeutung von Bildung. 

Warum ist Bildung wichtig?

"Bildung überwindet Unwissenheit. Wer nichts weiß, muss alles glauben. Das macht verführbar. Bildung macht selbstbewusst."

Warum ist der "Tag der Bildung" wichtig?

"Mit 17,5 Mrd. Euro stellt der Etat 2017 mehr Mittel zur Verfügung für Bildung und Forschung als jemals sonst. Das ist einem der Tag der Bildung wert!"

Weitere Informationen zum "Tag der Bildung" gibt es hier