Im „Digital Capability Center“ wird die digitale Transformation erprobt

Mitte Januar habe ich zusammen mit CDA-Mitgliedern aus der Stadt und dem Bezirk Aachen das „Digital Capability Center“ (DCC) besucht. Hier haben Fach- und Führungskräfte produzierender Unternehmen sowie Ingenieure die Möglichkeit, in einer realitätsgetreuen Fabrikumgebung die digitale Transformation zu erkunden und auszuprobieren, um sie im eigenen Unternehmen voranzutreiben.

Die praxisnahen Workshops im DCC helfen Unternehmen, sich dem Thema Industrie 4.0 systematisch und zielgerichtet zu nähern. Sie lernen, wo und wie neueste Technologien entlang der gesamten Wertschöpfungskette eingesetzt werden können – von der ersten Kundenanfrage über die Entwicklung, Produktion und Auslieferung bis zum Servicegeschäft. Aber auch die Anforderungen an das Management sowie die Befähigung der Mitarbeiter und die allgemeine Akzeptanz der mit der Transformation einhergehenden Veränderungen werden thematisiert. Workshop-Teilnehmer erarbeiten konkrete Lösungen für ihre individuelle Problemstellung und erhalten Einblick in zentrale digitale Lösungen und Technologien wie Echtzeit-Diagnosewerkzeuge, Big Data Analytics, prädiktive Instandhaltung, digitales Performancemanagement, 3D-Druck oder kollaborative Roboter.

 

Quelle: https://www.dcc-aachen.com/downloads/PM_DCC_Eriffnung_dt.pdf