Rede über die Förderung von Kinderwunschbehandlungen

„Ich möchte, dass wir immer wieder hinterfragen, ob wir uns von dem, was im Labor möglich wird, treiben lassen wollen. Ich glaube auch hier, dass bewusste Entscheidungen benötigt werden. Das Mögliche ist nicht automatisch auch das Richtige.“

In meiner ersten Rede in dieser Legislaturperiode ging es um einen Antrag der FDP, der u.a. fordert ‚Social Freezing‘ und die künstliche Befruchtung auch für Alleinstehende finanziell zu fördern.

7197983_h264_1920_1080_5000kb_baseline_de_5000 (1)