Damit Deutschland stark bleibt- Mit beiden Stimmen CDU wählen!

Unser Land steht vor einer Richtungsentscheidung. Am kommenden Sonntag entscheiden die Menschen in Deutschland darüber, ob wir auch in Zukunft ein starkes, erfolgreiches und sicheres Land bleiben. Ich bitte Sie, wählen Sie mit beiden Stimmen CDU!

Deutschland steht heute gut da. Das ist zuallererst ein Erfolg der vielen tüchtigen Men-schen. Aber dieser Erfolg ist auch ein Verdienst der zukunftsorientierten Politik der CDU und der christlich-liberalen Bundesregierung. Diesen klaren Kurs wollen wir fortsetzen. Wir stehen für Freiheit, Sicherheit und Vielfalt. Deshalb lehnen wir Steuererhöhungen und staatliche Bevormundung entschieden ab. Wir gestalten Politik für diejenigen, die sich um ihre Kinder, Enkel und Familien kümmern, die tagtäglich morgens
früh aufstehen, zur Arbeit gehen oder sich ehrenamtlich engagieren und zu einem guten Miteinander in unserem Land beitragen. Diese Frauen und Männer sind die Helden des Alltags, die unser Land stark machen. Sie brauchen einen verlässlichen Staat, der ihnen und ihren Familien Sicherheit und Stabilität gibt. Dafür arbeiten wir.

Für Arbeitsplätze und gegen Steuererhöhungen

Seit Angela Merkel Bundeskanzlerin ist, hat sich die Arbeitslosenquote fast halbiert. Die
Zahl der Beschäftigten ist auf Rekordniveau, die Jugendarbeitslosigkeit ist geringer als in
allen anderen Ländern Europas. Aber damit geben wir uns nicht zufrieden. Wir arbeiten
weiter für neue Arbeitsplätze und Zukunftschancen. Unser Ziel heißt: Vollbeschäftigung
und gute Arbeit. Steuererhöhungen wie eine Erhöhung der Erbschaftssteuer und die Ein-
führung einer Vermögenssteuer oder Vermögensabgabe würden unsere Handwerker und
Unternehmer insbesondere im Mittelstand massiv belasten und Arbeitsplätze gefährden.

Familien fördern und Bürger entlasten

Wir unterstützen Familien darin, so zu leben, wie sie es wollen. Wir stehen zur steuerlichen Förderung von Ehe und Familie durch das Ehegattensplitting und wollen Kinder noch besser unterstützen. Auch die Lohnerhöhungen, die dem Ausgleich von Preissteigerungen dienen, müssen im Geldbeutel der Arbeitnehmer und nicht beim Staat landen. Deshalb werden wir die „kalte Progression“ im Steuerrecht bekämpfen und die Menschen entlasten. Damit schaffen wir mehr Leistungsgerechtigkeit und helfen gerade Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen.

Schulden zurückzahlen

Wir haben die Neuverschuldung fast auf Null reduziert. In der nächsten Wahlperiode wollen wir damit beginnen, Deutschlands Schulden zurückzuzahlen. Auch in Europa kämpfen
wir für stabile Finanzen. Eurobonds und die Vergemeinschaftung von Schulden lehnen wir
ab. Wachstum schaffen mit soliden Finanzen. Wir haben gezeigt, dass man mit soliden Finanzen eine starke Wirtschaft mit sicheren Arbeitsplätzen und Wachstum schafft. Die Wirtschaftskraft unseres Landes hat seit 2009 um über acht Prozent zugenommen. Mit einer Fortsetzung unserer erfolgreichen Wachstumspolitik schaffen wir die Grundlage für weiter steigende Beschäftigung und mehr Steuereinnahmen, mit denen wir wichtige Zukunftsinvestitionen in Bildung, Forschung und Infrastruktur auf den Weg bringen können.

Mütterrente kommt

Wir wollen die Erziehungsleistung in der Rente noch besser berücksichtigen. Mütter, deren Kinder vor 1992 geboren sind, sollen eine höhere Rente bekommen. Pro Kind sollen zwei Jahre statt bisher ein Jahr für die Kindererziehung angerechnet werden. Für eine Mutter mit zwei Kindern sind das im Durchschnitt 650 Euro mehr Rente pro Jahr. Von dieser Erhöhung der Rente werden mehr als acht Millionen Eltern, insbesondere die Mütter in unserem Land profitieren.

Für stabile Verhältnisse

Rot- Grün hat keine Chance auf eine Mehrheit. Damit Deutschland stark bleibt, braucht
unser Land stabile politische Verhältnisse. Das gelingt nur mit Angela Merkel als Bundes-kanzlerin und mit der CDU.

Wir rufen alle Wählerinnen und Wähler auf, zur Wahl zu gehen. Es geht am 22. September um Ihre Zukunft! Gemeinsam mit Ihnen wollen wir dafür arbeiten, dass Deutschland ein erfolgreich es Land bleibt. Dafür bitten wir um Ihr Vertrauen: Geben Sie
bei der Bundestagswahl beide Stimmen der CDU. Sorgen Sie mit Ihrer Erststimme für einen starken CDU-Abgeordneten Rudolf Henke für Aachen im Bundestag. Und stimmen Sie mit Ihrer Zweitstimme für die CDU, damit Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt und Deutschland weiter gut regiert wird. Gemeinsam schaffen wir das!