Berlin ist eine Reise wert

Anfang März machte sich daher eine Gruppe Aachenerinnen und Aachener auf Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Rudolf Henke auf in die Hauptstadt Berlin.

Neben dem Besuch des Bundestages und einer Stadtrundfahrt, erhielt die Gruppe auch einen Einblick ins Bundeskanzleramt und erfuhr bei einem Informationsgespräch im Bundesministerium für Gesundheit viele neue Fakten zum Thema Pflege. Nachdenklich stimmte die Aachenerinnen und Aachener besonders der Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, eines ehemaligen Stasi-Gefängnisses.