Rudolf Henke: Flüchtlingen im Libanon und Irak vor Ort helfen

Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag starten Spendenaktion für Flüchtlinge im Libanon und Irak, um vor Ort zu helfen.

Zu Tausenden sind verzweifelte Menschen aus Syrien und Irak auf der Suche nach Schutz und Zuflucht vor Konflikten in Syrien und Irak. Über 12 Millionen Menschen sind in der Region auf humanitäre Hilfe angewiesen. Den Flüchtlingen vor Ort zu helfen ist eine der drängendsten Aufgaben und zählt zu den wirksamsten Wegen, um die gefährliche Flucht nach Europa und Deutschland zu vermeiden. Rudolf Henke ruft daher dazu auf, den Flüchtlingen im Libanon und Irak vor Ort durch konkrete Hilfe zu unterstützen.

„Mit einer Hilfsaktion möchte ich den Flüchtlingen in der Region konkret helfen. Dazu haben Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag eine gemeinsame Spendenaktion für zwei konkrete Flüchtlingsprojekte im Nord-Irak und Libanon gestartet, die beide dringend auf finanzielle Hilfen angewiesen sind“, so Rudolf Henke.

Konkrete Hilfe vor Ort gibt den Flüchtlingen in Syrien und Irak Hoffnung. Mit zwei Spendenprojekten von Caritas International und der Diakonie Katastrophenhilfe wird zum einen der Schulbesuch von Flüchtlingskindern (Stichwort = Schulprojekt Libanon) und zum anderen ein Einkommen durch berufliche Integration (Stichwort = cash for work) gefördert. „Humanitäre Hilfe kann die Gewalt in Syrien und Irak nicht stoppen. Mit der finanziellen Unterstützung dieser beiden Projekte können wir jedoch zusammen ein sichtbares Zeichen unserer Hilfsbereitschaft für die Menschen in der Region setzen. Jeder kann dafür auch einen persönlichen Beitrag leisten“, so abschließend der Bundestagsabgeordnete. Schulbildung zu ermöglichen oder eine Chance für eine berufliche Perspektive – das sind nach den Worten von Rudolf Henke besonders wichtige Beiträge, um den Flüchtlingen in den Krisenregionen und den Lagern eine Bleibeperspektive zu eröffnen.

Für die beiden Flüchtlingsprojekte wurden zwei Spendenkonten eingerichtet:

Caritas international                                                    

Bank für Sozialwirtschaft                                           

Stichwort: Schulprojekt Libanon                             

IBAN Nr.: DE88 6602 0500 0202 0202 02

BIC-Nr.: BFSWDE33KRL                                                               

 

Diakonie Katastrophenhilfe

Evangelische Bank

Stichwort: „cash for work“

IBAN-Nr.: DE68 5206 0410 0000 5025 02

BIC-Nr.: GENODEF1EK1