Wettbewerbsstart: Deutschland- Land der Ideen

Auch in diesem Jahr sucht "Deutschland- Land der Ideen" mit Unterstützung vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur beste Ideen für die Mobilität der Zukunft! Bewerben Sie sich jetzt!

Mit dem Deutschen Mobilitätspreis machen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur digitale Innovationen für eine intelligente Mobilität öffentlich sichtbar und setzen weitere Impulse für den Standort Deutschland. Ziel ist es, die Chancen der Digitalisierung für die Mobilität von morgen aufzuzeigen.
 
Die Jahresthemen

Der Deutsche Mobilitätspreis befasst sich mit den wichtigen Fragen rund um intelligente Mobilität. Mit Jahresthemen setzt der Wettbewerb gesellschaftlich relevante Schwerpunkten.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Organisationen mit Sitz in Deutschland, die durch digitale Innovationen die Zukunft der Mobilität schon heute gestalten. Zum Beispiel Start-ups, Unternehmen, Forschungsinstitutionen, Universitäten, Städte und Gemeinden oder Verbände können sich um die Auszeichnung bewerben.
Die Bewerbungsfrist endet am 3. Juli 2016, 23:59 Uhr.

Bewertungskriterien

Der Deutsche Mobilitätspreis wird nach folgenden Kriterien vergeben:

1. Intelligente Mobilität
Das Projekt erkennt gegenwärtige oder künftige Herausforderungen im Mobilitätsbereich und nutzt gezielt die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung, um innovative Lösungen zu entwickeln.

2. Realisierungsgrad und Umsetzungsstärke
Das Projekt wird mit den entsprechenden materiellen und personellen Ressourcen bereits umgesetzt. Das Projekt hat Vorbildcharakter. Es bietet die Möglichkeit der Übertragbarkeit bzw. Skalierbarkeit und sorgt so für gesamtgesellschaftlichen Nutzen.

3. Bezug zum Schwerpunktthema Teilhabe
Das Projekt verbessert die Mobilität im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger, ermöglicht dabei Menschen mehr Teilhabe am öffentlichen Leben und stärkt so den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Bewerbung unter https://deutscher-mobilitaetspreis.de.