Oecher Prinz Mike der I. für NRW im Kanzleramt

Karneval bei Angela Merkel im Kanzleramt! Unser Oecher Prinz Mike der I. und eine Abordnung seines Hofstaats sowie die Spitze des Ausschusses Aachener Karneval haben gestern beim traditionellen Karnevalsempfang unser Bundesland Nordrhein-Westfalen vertreten und ihm alle Ehre gemacht.

Einmal im Jahr, kurz vor der heißen Phase der fünften Jahreszeit, erobern die Jecken des Landes das Bundeskanzleramt. Es ist Tradition, dass aus jedem Bundesland ein Prinzenpaar samt Hofstaat der Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Berlin folgt. 

Unser Oecher Prinz Mike der I. und eine Abordnung seines Hofstaats sowie die Spitze des FestAusschuss Aachener Karneval 1935 e.V. haben gestern beim traditionellen Karnevalsempfang unser Bundesland Nordrhein-Westfalen vertreten und ihm alle Ehre gemacht.

Nach einer Ansprache der Bundeskanzlerin und des Präsidenten des Bundes Deutscher Karneval, Klaus-Ludwig Fess, wurden die Tollitäten der 16 Bundesländer vorgestellt. Dabei wurde der Kanzlerin der Orden Mike I. verliehen. 

Es ist eine schöne Tradition, dass die Bundeskanzlerin dem Karneval, der ja regional sehr unterschiedlich in Form und Intensität gelebt wird, solch eine Bedeutung beimisst. Dass gerade unser Oecher Prinz Mike I. dabei das karnevalverrückteste Bundesland vertreten hat, ist eine tolle Erfahrung für ihn und seinen Hofstaat. 

Ich freue mich darauf, in den kommenden Wochen viele Seiten des Öcher Karnevals mitzuerleben. Oche Alaaf!