Praktikant Rudolf Henke beim Garten-und Landschaftsbau in Aachen

Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) organisiert auch in diesem Jahr mit seinen Mitgliedsverbänden die Aktion „Praxis für Politik“. Abgeordnete absolvieren kurze Unternehmenspraktika in ihrem Wahlkreis.

Auch in  diesem Jahr  war Rudolf Henke als Praktikant für einen Tag in Aachen unterwegs und begleitete Arbeiter im Bereich Garten-und Landschaftsbau. Das Fazit am Ende des Tages fiel wieder sehr positiv aus: "Von der Idee, Unternehmen und Politiker zusammen zu bringen, können nur beide seiten profitieren. Wir als Politiker lernen einen neuen Betrieb und vielleicht sogar eine neue Branche, mit all ihren praktischen Details kennen. Die Unternehmer und ihre Mitarbeiter lernen uns, ihre Abgeordneten im Wahlkreis im Gegenzug kenen. Gemeinsam können wir uns austauschen. Dazu macht mir die praktische Arbeit sehr viel Spaß", so Rudolf Henke.