Rudolf Henke zu Gast bei der Eröffnung der Wanderausstellung im Bundestag

Am 27. Januar 2013 wurde die unter der Leitung des Klinikdirektors der Uniklinik RWTH Aachen, Prof. Dr. Dr. Schneider, konzipierte Wanderausstellung eröffnet.

Die Ausstellung „Erfasst, verfolg, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“ im Paul-Löbe-Haus des Bundestags rückt jene Opfer ins Zentrum, die lange am Rande des öffentlichen Interesses und Gedenkens standen. In den Akten der Opfer werden die vielen verschiedenen Akteure fassbar, die an den Verbrechen beteiligt waren. Schirmherr dieser Ausstellung ist der Bundespräsident Joachim Gauck.