"Was mir am Herzen liegt": Aachener Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich!

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich Rudolf Henke und sein Team an einem Samstag auf, die Aachener Bürgerinnen und Bürger zu fragen: „Was liegt Ihnen am Herzen?“

Als Teil einer bundesweiten Kampagne möchte die CDU Anregungen, Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger aufnehmen und sieht diese als Diskussionsgrundlage für das Regierungsprogramm. Mit vielen Bürgerinnen und Bürger kam Rudolf Henke ins Gespräch. Immer wieder fragte er sie, was ihnen knapp fünf Monate vor der Bundestagswahl am 22. September 2013 wichtig ist. Karten mit Themenfeldern-von A wie Arbeit bis W wie Wirtschaft- dienten als Anregung und zeigten auch die bisherigen Leistungen und Ziele der christdemokratisch geführten Regierung.

Rudolf Henke zeigte sich erfreut über die positive Resonanz der Aachenerinnen und Aachener: „Es macht viel Freude, auf diese Weise mit Menschen ins Gespräch zu kommen und von den vielen Anregungen und Ideen zu profitieren, die uns bei der Entwicklung unseres Regierungsprogrammes weiterhelfen können.“