Zu Besuch bei „Küche der Kulturen“

Essen verbindet Menschen. In der Küche der Kulturen treffen sich geflüchtete Menschen, die gerade angekommen sind, Menschen aus dem Westparkviertel und Menschen, die neue Verbindungen suchen.

In den zahlreichen Projekten der Bleiberger Fabrik mit geflüchteten Menschen steht das gemeinsame Kochen und Essen im Mittelpunkt der Begegnung. Neben den kreativen Angeboten, bietet die Begegnung am Kochtopf, vielfältige Einstiege in die Kommunikation.

Rudolf Henke folgte der Einladung des Kochteams, das in regelmäßiger Folge prominente Menschen aus Aachen einlädt, um sich in lockerer Umgebung näher zu kommen. Im vergangen Jahr wurde in dem Projekt AHOI 3-Freundschaft geht durch den Magen, bereits erfolgreich mit diesem Format gestartet und einige Politiker, Vertreter aus dem Bildungsbüro und der Domprobst besuchten die Jugendlichen in der Küche der Kulturen im Ludwig Forum für internationale Kunst.

Rund um das Kochen können Rezepte und Tipps ausgetauscht sowie gemeinsame Vorlieben entdeckt werden. Die Bleiberger Fabrik und das Helene Weber Haus freuen sich auf: Experimentierfreudige, Kochbegeisterte, Neugierige, Profi s und blutige Anfänger. Die „Küche der Kulturen” bietet Raum für ALLE.

Weitere KOCHTERMINE (jeweils sonntags von 15:00-18:00 Uhr)

- 13.08.2017

- 10.09.2017

- 15.10.2017

- 12.11.2017

- 10.12.2017

Bild: Sibylle Keupen